Seite wählen

15,00165,00

Lieferzeit: 3-4 Werktage
Onlinekurs
Externe Rechnungslegung
Nachdem für den Nachholtermin des letzten Wintersemesters unser Testlauf erfolgreich absolviert wurde, bieten wir euch zum aktuellen Wintersemester ein semesterbegleitendes Online-Tutoring mit unserem besten Tim an! Er hat elf Termine vorbereitet, an denen ihr für diesen Teil der Unternehmensrechnungsklausur unterstützt werdet.
Prüfungstermin: 16.02.2021
Du befindest Dich hier: » Produkte » Externe Rechnungslegung
maximal 20 Personen
inklusive Unterlagen zur Vorbereitung
inklusive Präsentation zur Nachbereitung

15,00165,00

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Kursbeschreibung

Am 18. Februar 2021 steht der erste Prüfungstermin für Unternehmensrechnung an. Bis dahin wollen wir in jeweils eineinhalb- bis zweieinhalbstündigen Online-Einheiten die wesentlichen Dinge besprochen und geübt haben! Mit unserem Angebot wollen wir euch helfen, für die Klausur in Externer Rechnungslegung gerüstet zu sein. Weiter unten findet Ihr eine Terminierung mit den Inhalten der jeweiligen Session. Gefragt seid dabei insbesondere ihr! Euer Dozent kann sicherlich viel von den Vorschriften des HGB und irgendwelchen GoB erzählen, in der Klausur sitzt er aber nicht mehr dabei. Daher sind gefragt: Initiative, Mitarbeit und Eigenständigkeit! Versucht eigenständig zu einer Lösung zu gelangen! Und bitte: Lernt nicht Schema F auswendig! 😉 Wünsche und Anregungen (konkrete Fragestellungen) werden gerne entgegengenommen. Dazu könnt ihr bei der Buchung das Anmerkungsfeld nutzen. Bitte beachtet, dass unser Angebot weder den Besuch der Lehrveranstaltungen noch eine (umfangreiche) Selbstlernphase ersetzen kann. Für die Klausur kann es trotzdem eine wertvolle Unterstützung sein! So läuft es ab: Du kannst entweder einzelne Einheiten (und damit Themen) buchen oder bestellst einfach das gesamte Online-Tutoring auf einmal. Vor dem Online-Tutoring erhältst du Lesestoff, mit dem du dich schon einmal beschäftigen sollst, damit wir nicht bei -5 anfangen müssen. 😉 Nach dem Online-Tutoring erhältst du Zugang zur Präsentation, die Tim während des Erklärens genutzt hat, damit Du dich voll auf das Verstehen anstelle des Abschreibens konzentrieren kannst.

Inhalte

✓ Ansatz von Aktiva
✓ Ansatz von Passiva
✓ Bewertung von Aktiva
✓ Bewertung von Passiva
✓ Sachanlagen
✓ Immaterielle Vermögensgegenstände
✓ Finanzielle Vermögengegenstände
✓ Vorräte
✓ Verbindlichkeiten & Rückstellungen
✓ RAP & Latente Steuern
Donnerstag, 19. November 2020, 19.00-21.15 Uhr (Ansatz von Aktiva)
Sonntag, 29. November 2020, 10.00-12.15 Uhr (Ansatz von Passiva)
Samstag, 5. Dezember 2020, 10.00-12.00 Uhr (Bewertung von Aktiva (Teil1))
Sonntag, 13. Dezember 2020, 10.00-12.00 Uhr (Bewertung von Aktiva (Teil 2) und Passiva)
Samstag, 19. Dezember 2020, 10.00-12.00 Uhr (Sachanlagen)
Montag, 28. Dezember 2020, 18.00-20.00 Uhr (Immaterielle Vermögensgegenstände)
Mittwoch, 6. Januar 2021, 19.00-21.00 Uhr (Finanzielle Vermögensgegenstände)
Sonntag, 17. Januar 2021, 10.00-11.30 Uhr (Vorräte)
Samstag, 23. Januar 2021, 10.00-12.30 Uhr (Verbindlichkeiten & Rückstellungen)
Samstag, 30. Januar 2021, 10.00-12.30 Uhr (RAP & Latente Steuern)
Dienstag, 9. Februar 2021, 19.00-21.00 Uhr (Q&A (Teil 1))
Samstag, 13. Februar 2021, 10.00-12.00 Uhr (Q&A (Teil 2))
Um das Meiste aus dem Kurs für Deine weitere Prüfungsvorbereitung herauszuholen, empfehlen wir ausdrücklich, sowohl die Vorlesung als auch weitere Unterrichtsangebote seitens des Lehrstuhls (online) besucht zu haben! Der Zugang zum E-Learning-Bereich bleibt bis zum letzten Tag der zweiten Prüfungsphase (9. April 2021) erhalten. Die Preise für den ganzen Kurs als auch für die Einzelthemen werden nach jeder Live-Veranstaltung um je 5€ korrigiert, sodass diejenigen, die später dazukommen, zwar nicht überall live dabei waren, die entsprechenden Aufzeichnungen aber trotzdem (nach)schauen können. Bis auf die Live-Veranstaltung ist der Umfang des ganzen Kurses als auch der Einzelthemen der gleiche. Wenn ein Termin vorbei ist, seht ihr also seinen "Nachzügler"-Preis. Wenn ein Termin bevorsteht, seht ihr seinen Live-Preis.
Jeder der Termine wird aufgezeichnet. Mit deiner Bestellung erklärst du dich damit einverstanden. Nach den Erfahrungen des letzten Semesters haben wir uns dazu entschlossen, die Teilnehmer dazu zu verpflichten, auch ihre Kamera einzuschalten. Die Video-Aufzeichnung enthält ohnehin nur Bild und Ton des Tutors, niemals das Bild von Teilnehmern. Das wichtigste Argument hierbei: Es ist einfach nicht möglich, didaktisch sehr gute Lehre zu machen, wenn man sein Gegenüber nicht sieht. Ihr zahlt für unsere Angebote und wir wollen, dass ihr auch ordentlich etwas bekommt für euer Geld.
MSc AAT
Tim Roth
Ohne Tim hätte Lexeo niemals starten können und auch heute sind wir nach wie vor dankbar für seinen unermüdlichen Einsatz und die geballte Expertise: für uns unter anderem in Buchführung und Abschluss, Kosten- und Erlösrechnung und jetzt in Externer Rechnungslegung. Für alle drei Fächer war Tim Tutor beim entsprechenden Unilehrstuhl und bringt sowohl einen reichen Wissensschatz als auch jahrelange Erfahrung und Begeisterung am Unterrichten mit. Er hat im Frühjahr 2020 sein Masterstudium in Accounting, Auditing and Taxation an der Uni Siegen abgeschlossen und arbeitet nun bei Ebner Stolz in Düsseldorf. Aus der "Ferne" hilft er euch jetzt unter anderem in Online-Formaten.

Angebote zu diesem Fach

Weitere Kursangebote

Share This