Willkommen beim

Lexeo Korrektorat

Durchsuche unsere Anzeigen nach geeigneten Korrektoren für Deine Arbeit. Entscheide selbst, wen Du für Deine Arbeit engagieren möchtest und tritt in persönlichen Kontakt.

Suchen & Finden

Durchsuche unsere Anzeigen nach geeigneten Korrektoren für Deine Arbeit. Entscheide selbst, wen Du für Deine Arbeit engagieren möchtest und tritt in persönlichen Kontakt.

Anfragen & Beauftragen

Du hast einen passenden Lektoren für Deine Arbeit gefunden? Über das Kontaktformular am rechten Bildschirmrand kannst Du Deine Anfrage ganz einfach abschicken..

Deine perfekte Arbeit

Nach einem kostenfreien Probe-Korrektorat entscheidest Du, ob Du das Angebot annimmst. Bei Annahme wird Deine Arbeit nach den zuvor festgelegten Leistungen korrigiert.

FAQ: Lektorat

Hier findest Du häufig gestellte Fragen zum Lexeo Angebot. Wenn wir Deine Frage hier nicht beantwortet haben, zögere nicht Kontakt mit uns aufzunehmen.

Grundsätzlich können die Korrektoren auf Lexeos Korrektorat frei entscheiden welche Leistungen sie anbieten. Grundsätzlich bieten alle Korrektoren ein Korrektorat sowie ein Lektorat an. 

Weitere Leistungen sind:

  • Formatierungshilfen
  • Textkonzeptionen
  • Inhaltliches Feedback
  • Roter-Faden-Check

Ja, das Korrekturlesen von Abschlussarbeiten ist legal. Dabei ist darauf zu achten, dass am Inhalt oder der Leistung der wissenschaftlichen Arbeit nichts verändert wird. Solange lediglich die folgenden Punkte berücksichtigt werden, ist das Korrekturlesen erlaubt:

  • Sprachliche Fehler 
  • Tippfehler
  • Grammatikfehler
  • Unpassende Wortwahl
  • Interpunktion
  • Holprige und nicht eindeutige Sätze

Im übrigen empfehlen Universitäten im Allgemeinen, die eigene Arbeit vor der Abgabe den Verwandten, Freunden oder Betreuern vorzulegen.

Wir behandeln alle Dokumente streng vertraulich. Das bedeutet, dass sich das gesamte Lexeo Team als auch unsere Korrektoren dazu verpflichten Deine Informationen streng vertraulich zu behandeln. 

Alle von Dir hochgeladenen Dokumente werden automatisch nach 12 Monaten gelöscht. 

Zudem kannst Du Dein Benutzerprofil zu jeder Zeit selbst löschen.

Grundsätzlich werden die Fußnoten nicht berechnet. Solltest Du dennoch die Korrektur der Fußnoten für sinnvoll erachten, so gib dies im Anfrageformular an. Die Fußnoten werden dann durch den Korrektoren/ die Korrektorin in die Gesamtzahl der Wörter einbezogen und somit berechnet.

Bietet ein Korrektor eine kostenlose Probekorrektur an, so kannst Du die ersten ein bis zwei Seiten Deiner Arbeit kostenfrei korrigieren lassen. Du hast somit einen Eindruck von der Qualität und der Art und Weise der Korrektur des Korrektors. Solltest Du den Korrektor anschließend nicht mit der Korrektur beauftragen, so ist dies Dein gutes Recht. 

Grundsätzlich kann jeder, jeden Text auf Lexeos Korrektorat korrigieren lassen. Das können neben wissenschaftlichen Ausarbeitungen (Haus- oder Seminararbeit, Bachelor- oder Masterarbeit) auch Texte für Deine Homepage als auch ein eigener Roman oder ein eigenes Sachbuch sein. Im Endeffekt entscheidet der Lektor, ob er/sie die Korrektur Deines Schriftstückes übernimmt oder nicht.

Jeder Korrektor hat die Möglichkeit, seine spezifischen Fachbereiche auf seinem Profil zu veröffentlichen. Du kannst Dich anhand der Angaben auf dem Profil an den Fachgebieten orientieren. Solltest Du unsicher sein, ob Deine Arbeit bei einem bestimmten Korrektoren gut aufgehoben ist, so frag einfach nach.

Werde jetzt Lektor bei Lexeo! Wir freuen uns auf Dich.

Wir melden uns entweder telefonisch oder per Email bei Dir. Hast Du vorab noch weitere Fragen, kannst Du uns gerne per Email an [email protected] oder telefonisch unter +49 (0)174 6828198 erreichen