Chemie für Maschinenbau

69,90 

Crashkurs Chemie für Maschinenbau

Info: Dieser Kurs richtet sich sowohl an die Maschinenbauer wie auch an die Hörer des Kurses Allgemeine Chemie!
Termine: (insgesamt 20 Stunden)
18.02.19 Montag – 09:00 – 15:00 Uhr
23.02.19 Samstag- 09:00 – 13:00 Uhr
24.02.19 Sonntag – 09:00 – 15:00 Uhr
27.02.19 Mittwoch – 09:00 – 13:00 Uhr

Vorrätig

Kategorie:

Nimm zusammen mit Deinen Freunden am Kurs teil und erhalte bis zu 15% Rabatt.

Mehr erfahren


Der Kurs wird gehalten von:
null
Kevin S.
studiert Materialwissenschaften
und Werkstoffkunde Master
im 4. Semester

Gezielte Prüfungsvorbereitung

Zugeschnitten auf die Prüfungen an der Universität Siegen.

Qualifizierte Tutorin

Geprüfte Tutorin mit ausgezeichneten Prüfungsleistungen.

Skript mit Aufgabensammlung

Zur effektiven Nachbereitung und als Nachschlagewerk vor der Prüfung.

Grundsätzlich wird der wesentliche Aufbau jedes Kapitels wie folgt aussehen:

  • Zunächst Erklärung des Grundkonzepts, warum Ideen, Ansätze oder Gesetze Gültigkeit haben und warum sie eine Rolle spielen, welche besonders wichtig sind (auch im Hinblick auf die Klausur)
  • Danach Beispiele, anschließend Aufgaben als Selbstrechenteil oder Mitmachteil (zusammen lösen)

Ablauf:

0) Kurze Einführung in die Grundlagen der Chemie, Motivation, warum ist Chemie „doch“ relevant für den Maschinenbau?

1) Klärung der Grundbegriffe, Einführung in das PSE
Begriffe: Protonen, Elektronen, Neutronen, Nuklide und Isotope
– Gesetz der multiplen Proportionen, Unterscheidung von Masse und Stoffmenge

2) Radioaktivität, Begriff der Energie, Energieniveauschema, Bohrsches Atommodell, Optik (Frequenz, Wellenlänge, Photonen)

3) Bedeutung der Quantenzahlen, Orbitalmodell, Elektronenkonfiguration

4) Hybridisierung, Molekülorbitalschema, Bedeutung von Sigma- und Pi-Bindungen

5) Lewis-Formeln, Erkennen von chemischen Summenformeln und Aufbau chemischer Strukturen erkennen, Abgrenzung zu VSEPR bzw. Notwendigkeit von VSEPR

6) Halbleitertechnik, Unterscheidung zwischen metallischen Leitern, Halbleitern und Isolatoren

7) Unterscheidung der Bindungsarten (kovalent, metallisch, ionisch), Konzept der Gitterbildung, Gitterenergie in Ionengittern

8) Stoffmengenrechnung und -gesetze

9) Ideales Gasgesetz, „kleine“ Einführung in die Thermodynamik

10) Unterschied zwischen Energie und Enthalpie, Verständnis der Aktivierungsenergie, Katalyse

11) Säuren und Basen, Massenwirkungsgesetz und Bedeutung für die Ermittlung des pH-Werts, pHWert-Berechnung (Verständnis der Werte pH, pOH, pKW, pKS, pKB etc.)

12) Redoxreaktionen

13) Elektrochemie, Elektromotorische Kraft, Galvanische Zelle und Elektrolyse, Nernstsche Gleichung, Faradaysches Gesetz, Anwendung der Standardreduktionstabelle

14) Kurzer Exkurs in die organische Chemie, Benennen oder Zeichnen von Kohlenwasserstoffverbindungen

15) Altklausur(en) und Fragen oder kurze Wiederholung

Die in den Kapiteln besprochenen Aufgaben werden am Ende mit Kurzlösungen online gestellt (falls gewünscht)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.