Seite wählen
Solltest du deine Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit professionell korrigieren lassen?
Du befindest Dich hier: » Solltest du deine Bachelorarbeit bzw. Masterarbeit professionell korrigieren lassen?

Du ahnst es sicher: Die Frage kann nicht pauschal mit Ja oder Nein beantwortet werden.

Es schadet natürlich nicht, seine Arbeit professionell korrigieren zu lassen. Allerdings gibt es Studierende, die das wissenschaftliche Arbeiten so gut beherrschen, dass eine professionelle Korrektur, wenn überhaupt, nur zu einer marginalen Notenverbesserung führen würde. In diesem Fall sollten Studierende eine gründliche Kosten-Nutzen-Abwägung anstellen. Meist rate ich hier von einer professionellen Korrektur ab.

Fraglich ist allerdings, ob Studierende immer realistisch einschätzen können, wie gut oder schlecht sie das wissenschaftliche Arbeiten beherrschen.
Um das herauszufinden, ist es sinnvoll, bei einem Lektor eine Probekorrektur anzufragen. Gute Lektoren können danach oftmals eine erste Einschätzung abgeben, ob und inwieweit die Arbeit professionell korrigiert werden sollte.

Wenn du noch unsicher bist, ob du eine professionelle Korrektur wirklich in Anspruch nehmen willst, kontaktiere am besten einen vertrauenswürdigen Lektor. Er kann dir bei deiner Entscheidungsfindung weiterhelfen.

Share This